Firmen News

Gerade in jüngster Zeit werden viele raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) in Betrieb genommen, verstärkt auch im Einfamilienhausbereich.

An Lüftungsanlagen werden hohe Anforderungen gestellt. Die Räumlichkeiten sollen behaglich für den Nutzer sein. Wichtig sind daher u.a. Temperatur und Luftwechselrate. Geruch, aber auch eventuelle Schadstoffe dürfen nicht über diese Anlagen verteilt werden. Generell sollte eine raumlufttechnische Anlage in den Innenräumen keine Verschlechterung zur örtlichen Außenluft (Zuluft) bewirken, d.h. keine Überschreitung in den Kategorien Pilze, Bakterien und Stäube. Hier gilt in Deutschland die Richtlinie VDI 6022.

Deshalb sollten auch im privaten Bereich an raumlufttechnischen Anlagen regelmäßige Wartungs-und Instandhaltungsarbeiten durch geschultes, qualifiziertes Personal (Hygieneschulung nach VDI 6022) durchgeführt werden um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten.

Die Hygiene wird jedoch häufig außer Acht gelassen, die Folge sind hygienische Mängel durch Vermehrung von Mikroorganismen, wie zum Beispiel Schimmelpilze und Bakterien. Durch den Zuluftstrom der RLT-Anlage können diese Keime in die Luft der belüfteten Räume gelangen. Die Folgen bei den Raumnutzern können zum Beispiel Schleimhautreizungen, Allergien bis hin zu Infektionen der Luftwege sein, hinzu kommen Probleme durch eventuell gebildete Myko- und Endotoxine von Mikroorganismen.

Schon bei der Planung und beim Bau der Häuser und Installation der Lüftungsanlagen ist auf gute Zugänglichkeit der Wartungszugänge zu achten. Es sollten Verschmutzungen zum Beispiel durch Stäube beim Einbau vermieden werden, ein regelmäßiger und fachgerechter Filterwechsel ist wichtig, Feuchteeintrag muss verhindert werden, denn Verschmutzungen und Feuchtigkeit begünstigen Keimwachstum.

Fazit: Beachtet man alle Regeln und Richtlinien der VDI 6022, führt vorgegebene Wartungen durch und prüft in regelmäßigen Abständen die hygienischen Gegebenheiten, kann ein hygienischer Betrieb der Lüftungsanlagen gewährleistet werden.

Die Fachpartner von SIEGELHAUS stehen Ihnen hierbei bei allen Fragen rund um den Einbau und die Wartung von Lüftungsanlagen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar